Archiv für 9. Januar 2008

Relaytest bzw. mailen via telnet

Immer mal wieder will ich einen Relaytest machen und mir fällt die genaue Syntax eines der Schritte beim Einliefern einer Mail via telnet nicht ein. Hier deshalb dazu ein paar Links und eine Kurzzusammenfassung: Aus dem Wikipedia-Artikel (leicht von mir modifiziert):

S: 220 www.example.com ESMTP Postfix
C: EHLO mydomain.com
S: 250 Hello mydomain.com
C: MAIL FROM:<sender@mydomain.com>
S: 250 Ok
C: RCPT TO:<friend@example.com>
S: 250 Ok
C: DATA
S: 354 End data with <CR><LF>.<CR><LF>
C: Subject: Testmail
C: From: sender@mydomain.com
C: To: friend@example.com
C:
C: This is a testmail to check mail functions. Please ignore and discard!
C: Your friendly postmaster
C: .
S: 250 Ok: queued as 12345
C: QUIT
S: 221 Bye

http://www.thomas-fahle.de/pub/perl/Mail_and_News/Telnet_SMTP.html http://faq.netzprisma.de/?id=425001

Wikipedia lokal verfügbar machen durch mounten als Dateisystem!!!

Gerade bin ich auf folgenden Blog-Artikel gestoßen, der zeigt, wie man die Wikipedia ganz einfach lokal verfügbar machen kann, indem man sie via fuse als wikipediafs mountet! 😉 Dem 3. Kommentar dazu kann ich nur voll zustimmen! 😉 Ich wundere mich nur, daß es dazu nicht schon mehr Kommentare gibt.