Archiv für 14. Mai 2008

Inaktive Geräte im Gerätemanager sichtbar machen

Mit dem Setzen der folgenden 2 Umgebungsvariabelen kann man unter Windows XP im Gerätemanager auch die inaktiven Geräte sichtbar machen (z.B. wichtig, um Einträge von Netzwerkkarten sichtbar zu machen, die ausgebaut worden sind): set devmgr_show_nonpresent_devices=1 set devmgr_show_details=1 Mehr dazu findet man u.a. hier: http://forum.chip.de/windows-vista/unterschied-zw-ausgeblendete-geraete-anzeigen-set-devmgr_show-nonpresent_device-978449.html

Rechner unter Windows ultimativ schnell sperren

So kann man seinen Rechner mit einem Tastendruck oder einem Mausklick sperren, wenn die Tastatur keine Windows-Taste für Windows-L hat: Auf dem Desktop eine Verknüpfung mit folgendem Inhalt anlegen: %windir%system32rundll32.exe user32.dll,LockWorkStation Dann noch die minimierte Ausführung einrichten, als Tastenkombination für den Befehl z.B. Ctrl-Alt-L konfigurieren und noch ein schönes Icon aussuchen (z.B. aus der %SystemRoot%system32moricons.dll).