Ergänzung zum Beitrag Core-Dumps beim Apache Start mit aktiviertem PHP

Welche Auswirkungen die falsche Reihenfolge der PHP Module in der extension.ini haben kann, zeigte sich heute an dem FreeBSD 10 Server, den ich gerade als  Nachfolger aufsetze:

===>>> Starting build for ports that need updating <<<===

===>>> Launching child to install comms/pear-Horde_ActiveSync

===>>> All >> comms/pear-Horde_ActiveSync (1/8)

===>>> Currently installed version: pear-Horde_ActiveSync-2.19.0
===>>> Port directory: /usr/ports/comms/pear-Horde_ActiveSync

===>>> Starting check for build dependencies
===>>> Gathering dependency list for comms/pear-Horde_ActiveSync from ports
===>>> Dependency check complete for comms/pear-Horde_ActiveSync

===>>> All >> pear-Horde_ActiveSync-2.19.0 (1/8)

===>  Cleaning for pear-Horde_ActiveSync-2.19.3
===>   pear-Horde_ActiveSync-2.19.3 depends on file: /usr/local/sbin/pkg - found
===> Fetching all distfiles required by pear-Horde_ActiveSync-2.19.3 for building
===>  Extracting for pear-Horde_ActiveSync-2.19.3
=> SHA256 Checksum OK for Horde/Horde_ActiveSync-2.19.3.tgz.
===>  Patching for pear-Horde_ActiveSync-2.19.3
===>   pear-Horde_ActiveSync-2.19.3 depends on file: /usr/local/share/pear/.channels/pear.horde.org.reg - found
===>   pear-Horde_ActiveSync-2.19.3 depends on executable: pear - found
===>  Configuring for pear-Horde_ActiveSync-2.19.3
===>  Staging for pear-Horde_ActiveSync-2.19.3
===>   Generating packing list with pear
*** Signal 11

Stop.
make: stopped in /usr/ports/comms/pear-Horde_ActiveSync

===>>> make stage failed for comms/pear-Horde_ActiveSync
===>>> Aborting update

===>>> Update for comms/pear-Horde_ActiveSync failed
===>>> Aborting update

===>>> You can restart from the point of failure with this command line:
       portmaster <flags> comms/pear-Horde_ActiveSync devel/pear-Horde_Core archivers/pear-Horde_Pack textproc/pear-Horde_CssMinify www/pear-Horde_Dav databases/pear-Horde_Db mail/pear-Horde_Imap_Client devel/pear-Horde_Timezone

Nachdem ich auch hier die Reihenfolge der Module entsprechend abgeändert hatte, lief das Update problemlos. Ein Core Dump mit Signal 11 habe ich sonst bislang nur bei defektem Ram oder ähnlichem erlebt. Deshalb wäre ich hier normalerweise nie auf die Idee der falschen Ladereihenfolge der PHP Module gekommen.

Ein Kommentar

  1. DirkD sagt:

    Ergänzung zur Ergänzung

    Nach dem Update auf PHP 5.5.19 hatte ich das Problem auch auf dem neuen FreeBSD 10.0 Server: Apache 2.4 crasht beim Start. Gottseidank hatte ich vorher die /usr/local/etc/php/php.ini gesichert und mit der alten war alles wieder OK. Man muß also wohl nach jedem PHP Update ein Backup der php.ini wieder zurückspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.